Willkommen auf der Webseite von Univ. Prof. Dr. Girtler

Feine Leute

Aristokraten und Bürger, Geistliche und Gauner, Künstler und Stars
20. Oktober 2016
Der Aristokrat fällt uns ein, wenn wir an "feine Leute" denken. Gewisse Gesellschaftsschichten und Berufsgruppen sind der Inbegriff der "feinen Leute". Doch auch anderswo gibt es ...mehr

Wiener Wurstelprater

Die bunte Welt der Schausteller und Wirte
30. März 2016
Der Wurstelprater ist reich an Geschichte und Geschichten: Bereits kurz nach der Öffnung des ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiets für die Bevölkerung im Jahre 1766 begannen sich Kaffeesiede ...mehr

Farbenstudenten

zwischen Weltbürgertum und Antisemitismus

Als die Burschenschaft im Juni 1815 im Gasthof zur Tanne in Jena gegründet wurde, stand vor diesem der Baum der Jakobiner, das Symbol der französischen Revolution. Den freisinnigen Ideen der Bu ...mehr

Eigenwillige Karrieren

Wer seine eigenen Wege geht, kann nicht überholt werden

Ein Privatgelehrter, der alle Vorträge und Vernissagen seiner Stadt aufsuchte, bei denen es gratis zu essen gab; Eine Puppenspielerin, die ein Wildererkochbuch herausbrachte; Ein Universitätspr ...mehr

Vom Fahrrad aus

Kulturwissenschaftliche Gedanken und Betrachtungen

...mehr

Schmuggler

Von Grenzen und ihren Überwindern

...mehr

Verbannt und vergessen

Eine untergehende deutschsprachige Kultur in Rumänien

...mehr

Rotwelsch

Die alte Sprache der Gauner, Dirnen und Vagabunden

Von Aasgeier bis Zylindervergolder: die überarbeitete und erweiterte Neuauflage von Roland Girtlers Standardwerk zur Gaunersprache. Bei seinen Forschungen in der Welt der Stadtstreicher, Ganoven und ...mehr

Eine kleine Liebelei

111 verklärte Liebesweisheiten. zitate.at (Hg.)

...mehr

Eine kleine Raucherei

111 atemberaubende Raucherweisheiten. zitate (Hg.)

...mehr

Eine kleine Bücherei

111 lesenswerte Weisheiten für Bücherfreunde.

Berühmte Persönlichkeiten philosophieren über die Freuden und (manchmal auch) Leiden des Lesens und der Bücher: oft überraschend, meist charmant, immer mit einem kleinen Augenzwi ...mehr

"Holt s den Viechdoktor

Die abenteuerliche Welt der alten Landtierärzte

Dem neuesten Buch Roland Girtlers liegen Gespräche mit alten und heute noch aktiven Landtierärzten und deren Angehörigen zugrunde. So erzählt ein Forstbeamter in Matrei in Osttirol vo ...mehr

Abenteuer Grenze

Von Schmugglern und Schmugglerinnen, Ritualen und "heiligen" Räumen

Ohne Grenzziehungen der vielfältigsten Art ist menschliches Zusammenleben nicht möglich. Der Mensch schafft in vielfältiger Weise Grenzen - und überwindet sie ebenso kreativ. Tauchen ...mehr

"Herrschaften wünschen zahlen"

Die bunte Welt der Kellnerinnen und Kellner

Roland Girtler beobachtete und sprach mit Kellnerinnen und Kellnern in Restaurants, Bars und Kaffeehäusern. So vielfältig dieser Berufsstand ist, so vielfältig ist auch dieses Buch. Roland ...mehr

Das letzte Lied vor Hermannstadt

Das Verklingen einer deutschen Bauernkultur in Rumänien

Seit 17 Jahren forscht Roland Girtler mit Studentinnen und Studenten der Universität Wien in Siebenbürgen in der Nähe von Hermannstadt, rumänisch Sibiu, über die alte Bauernkultu ...mehr

Streifzüge

des vagabundierenden Kulturwissenschafters

Nun ist es endlich soweit. Der erste Teil der erfolgreichen Serie "Streifzüge" aus der "Krone bunt" erscheint jetzt auch in Buchform. In den gesammelten Artikeln beschreibt der v ...mehr

Der Adler und die drei Punkte

Die gescheiterte kriminelle Karriere des ehemaligen Ganoven Pepi Taschner

Aus dem Vorwort: "Ein tätowierter Adler auf der Brust und drei tätowierte Punkte im Winkel von Daumen und Zeigefinger der rechten Hand zieren neben anderen Tätowierungen den Mann, von ...mehr

Ein Lesebuch

Das Beste vom vagabundierenden Kulturwissenschafter

Zum 65. Geburtstag von Roland Girtler versammelt dieses Lesebuch das Beste und Schönste aus seinem Werk. Ein Leckerbissen für Fans, Wiederentdecker und Neueinsteiger. "Wenn Roland Girtler ...mehr

Kulturanthropologie

Eine Einführung

...mehr

Aschenlauge

Die alte Kultur der Bauern

Mit Aschenlauge wuschen die Bäuerinnen bis ins vorige Jahrhundert die Wäsche. Sie stellten sie selbst her und mussten keine Seife kaufen. Aschenlauge steht damit für eine Zeit, in der die ...mehr

Pfarrersköchinnen

Mit Kochrezepten der Bertilia Mandl

Auf allen möglichen Gebieten hat Roland Girtler seine Forschungen durchgeführt. Er forschte bei Wiener Vagabunden, bei Dirnen, bei Bauern, bei Wildschützen, bei Klosterschülern, Land& ...mehr

Wilderer-Kochbuch mit Durchschuss

Rezepte von Eva Bodingbauer

Die über tausendjährige Geschichte der Wildschützen ist eine Geschichte der Not und des Aufbegehrens gegen den Adel, der den Bauern sogar verbieten wollte, den Wald zu betreten. In der Ges ...mehr

Randkulturen

Theorie der Unanständigkeit

„Randkulturen sind seit Urzeiten Bestandteile menschlicher Gesellschaften. Ihre Bühnen waren und sind die Landstraßen, die Städte, die Dörfer und das Felsgebirge. Fast alle hab ...mehr

Wilderer

Rebellen in den Bergen

Der bekannte Soziologe und Kulturanthropologe Roland Girtler widmet sich in der 4. Auflage seines Buches den in zahlreichen Liedern und Geschichten romantisierten Wildschützen. Er zeichnet dabei ein ...mehr

Echte Bauern

Mit einem Beitrag des Vollwertbäckers Hans Gradwohl

In ganz Europa ist die alte bäuerliche Kultur im Verschwinden begriffen. Heutige Bauern gleichen eher Spezialisten und Managern, die in einer Welt der Globalisierung überleben müssen, habe ...mehr

Die feinen Leute

Von der vornehmen Art, durchs Leben zu gehen

Nobel geht die Welt zugrunde - unter dieses sarkastische Motto könnte man dieses erfolgreiche Buch von Roland Girtler stellen, das nun in dritter Auflage vorliegt. Der Autor unterstellt ein übe ...mehr

Die Lust des Vagabundierens

Eine Pilgerreise mit dem Fahrrad nach Assisi

Radelnd suchte Girtler nach einem Pilgerweg, der seine besondere Faszination hat. Dieser führte ihn durch Kärnten und Friaul-Julisch-Venetien nach Venedig, nach Padua, nach Bologna und übe ...mehr

Bösewichte

Strategien der Niedertracht

Weltgeschichte wird durch Bösewichte geschrieben. So die Diagnose des bekannten Kulturwissenschaftlers Roland Girtler. Niedertracht ist ein fester Bestandteil des Alltags. Menschliches Handeln ist d ...mehr

Landärzte

Als Krankenbesuche noch Abenteuer waren

Hier Kaufen böhlau Verlag ...mehr

Rotwelsch

Die alte Sprache der Gauner, Dirnen und Vagabunden

Die Gaunersprache, das Rotwelsch (rot: mittelhochdeutsch für "listig" und welsch: "falsch reden"), auf den Straßen, in Gasthäusern und in Gefängnissen weitergegeb ...mehr

Sommergetreide

Vom Untergang der bäuerlichen Kultur

Die Rede ist von einer bäuerlichen Kultur, die es nicht mehr gibt. Sie hatte ihre Rolle verloren. Diese Kultur ging in Österreich zu Ende, als Anfang der 1960er Jahre die Bergbauern aufhör ...mehr

Methoden der Feldforschung


Der Soziologe und Kulturanthropologe Roland Girtler gilt als Pionier der qualitativen Sozialforschung und der Entwicklung ihrer wichtigsten Methode, der "teilnehmenden Beobachtung". Roland Girt ...mehr

Die alte Klosterschule

Eine Welt der Strenge und der kleinen Rebellen

Der bekannte Soziologe Roland Girtler beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch mit der Welt der alten Klosterschule. Diese Art der Klostererziehung, die auch der Autor genossen hat, ist ein Rel ...mehr

Der Verbotene Blick

7. Dezember 2011
...mehr

Der vagabundierende Kulturwissenschaftler

Eine Radtour durch Österreich, Tschechien und Deutschland

Roland Girtler wettet im Wirtshaus mit seinen Freunden um ein Glas Bier, dass er es schafft, in drei Wochen von Wien über Hamburg nach Rügen und retour zu radeln und gleichzeitig kulturwissensc ...mehr

Eine kleine Schlemmerei

111 delikate Weisheiten für Genießer. Hrsg.: zitate.at

...mehr

"Die Wahrheit liegt im Feld"

Roland Girtler zum 65.

...mehr

Über die Grenzen

Ein Kulturwissenschaftler auf dem Fahrrad

...mehr

Der Strich


Um das Rotlichtmilieu ranken sich viele Geschichten und Geheimnisse. Das vorliegende Buch ist ein unterhaltsamer Führer durch diese Schattenwelt. "Der Strich" versorgt Sie mit verlä&s ...mehr

10 Gebote der Feldforschung


10 Gebote der Feldforschung Reihe : Pocket Bd. 2, 2. Auflage, 2009, 128 S., br., ISBN 978-3-8258-7700-2 LIT Verlag für wissenschaftliche Literatur ...mehr

Irrweg Jakobsweg

Die Narbe in den Seelen von Muslimen, Juden und Ketzern

Der Jakobsweg, einer der bedeutendsten Pilgerwege des katholischen Christentums, erfreut sich zunehmender Beliebtheit (allein 2002 beschritten 70.000 Menschen diesen Pfad). Menschen auf der Suche nach si ...mehr

Die Letzten der Verbannten

Der Untergang der altösterreichischen Landler in Siebenbürgen/Rumänien

...mehr

Die Leute von Rachau

Ihr buntes und beherztes Leben

...mehr

Tafelfreuden

Essen und Trinken als Lebenssymbolik

...mehr

Würde und Sprache

in der Lebenswelt der Vaganten und Ganoven

...mehr

Polizei - Alltag

Strategien, Ziele und Strukturen polizeilichen Handelns

...mehr

» Randkulturen

 
„Randkulturen sind seit Urzeiten Bestandteile menschlicher Gesellschaften. Ihre Bühnen waren und sind die Landstraßen, die Städte, die Dörfer und das Felsgebirge. Fast alle

» Wilderer-Kochbuch mit Durchschuss

 
Die über tausendjährige Geschichte der Wildschützen ist eine Geschichte der Not und des Aufbegehrens gegen den Adel, der den Bauern sogar verbieten wollte, den Wald zu betreten. In der

» "Herrschaften wünschen zahlen"

 
Roland Girtler beobachtete und sprach mit Kellnerinnen und Kellnern in Restaurants, Bars und Kaffeehäusern. So vielfältig dieser Berufsstand ist, so vielfältig ist auch dieses Buch. Rol

» Feine Leute

 
Der Aristokrat fällt uns ein, wenn wir an "feine Leute" denken. Gewisse Gesellschaftsschichten und Berufsgruppen sind der Inbegriff der "feinen Leute". Doch auch anderswo gibt

» Eigenwillige Karrieren

 
Ein Privatgelehrter, der alle Vorträge und Vernissagen seiner Stadt aufsuchte, bei denen es gratis zu essen gab; Eine Puppenspielerin, die ein Wildererkochbuch herausbrachte; Ein Universität

» Polizei - Alltag

» Der Adler und die drei Punkte

 
Aus dem Vorwort: "Ein tätowierter Adler auf der Brust und drei tätowierte Punkte im Winkel von Daumen und Zeigefinger der rechten Hand zieren neben anderen Tätowierungen den Mann,

» Die feinen Leute

 
Nobel geht die Welt zugrunde - unter dieses sarkastische Motto könnte man dieses erfolgreiche Buch von Roland Girtler stellen, das nun in dritter Auflage vorliegt. Der Autor unterstellt ein ü

» ORF Wien Heute | Roland Girtler bei den Wilderern

Roland Girtler in einer sechsteiligen Serie auf ORF-Wien Heute. Diese Serie handelt von Roland Girtler und einem ehemaligen Wilderer in den Osttiroler Bergen.

» "Holt s den Viechdoktor

 
Dem neuesten Buch Roland Girtlers liegen Gespräche mit alten und heute noch aktiven Landtierärzten und deren Angehörigen zugrunde. So erzählt ein Forstbeamter in Matrei in Osttirol

» Wiener Wurstelprater

 
Der Wurstelprater ist reich an Geschichte und Geschichten: Bereits kurz nach der Öffnung des ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiets für die Bevölkerung im Jahre 1766 begannen sich Kaffeesi